Karpfenangeln Frühjahrssession

Ende März startete auch für mich die Saison 2018. Das Eis hat sich verflüchtigt und ich hatte ein paar Tage Zeit. Sehr berauschend waren die Temperaturen trotzdem noch nicht. Die Karpfen standen noch tief, so konnte ich meine Bisse auf knapp 4m Wassertiefe verzeichnen. Als Köder habe ich auf eine Boiliemischung, die das ganze Jahr über fängig ist. V6 und White Cream – eine sehr auffällige Kombination. Die Bisse kamen ausnahmslos auf eine 25mm Kugel dieser beiden Sorten. Nicht immer sind kleine Köder sinnvoll, wie diese Tage eindrucksvoll bewiesen haben. Die Karpfen in dieser Session waren unglaublich. So eine Serie an Ausnahmekarpfen hat man selten bis gar nicht. Und auch einen der großen unbekannten im See konnte ich zu einem Landgang überreden. Wie gesagt, Auftakt nach Maß. Aber seht selbst. Ich habe versucht die Tage so gut wie geht festzuhalten. Tight Lines, Thomas Klamminger.

Von BoilieandMoreTV.
Bitte teilen Sie diesen Artikel: